Haarentfernung mit XENOgel

Das renommierte XENOgel Verfahren

Hinter unserer modernen XENOgel Technologie stehen über 15 Jahre Erfahrung im Bereich der professionellen Entfernung von Körperbehaarung. Dank intensiver Forschung kombiniert mit neuester Technologie, konnte das Verfahren der dauerhaften Haarentfernung revolutioniert werden.

Die Entfernung der Körperbehaarung mittels Laser oder Licht ist die modernste Art der dauerhaften Haarentfernung*. Das XENOgel Verfahren wird die neueste Generation von Photoepilationssystem verwendet. Hinzu kommt ein optimiertes Kristallgel, welches durch die verbesserte Lichteinwirkung eine erhöhte Effektivität erzielt.

Ältere Methoden der dauerhaften Haarentfernung* nehmen meist nur Einfluss auf die Haarwurzeln über das Melanin. Jedoch ist der Farbstoff Melanin ebenfalls im Hautgewebe anzutreffen und kann somit bei der Behandlung beeinträchtigt werden. Dies kann zu Verbrennungen und Schmerzen führen. Ebenfalls ist eine Behandlung von hellen Haaren nicht möglich. Falls trotzdem eine Behandlung stattfindet entwickelt der Körper, aufgrund einer Abwehrreaktion, ein weißes Haar. Da diese kein Melanin beinhalten, kann eine dauerhafte* Entfernung mittels Lichts nicht mehr stattfinden und muss anderweitig entfernt werden.

Anders findet dies bei einer Behandlung mit der XENOgel Methode statt. Hierbei wird die Lichtenergie lediglich zu 50% über das Melanin Einfluss auf die Haarwurzel nehmen. Die restliche Energie wird zur Stammzelle geleitet, denn diese ist verantwortlich für die Nährstoffproduktion der Haarwurzel. Während einer Behandlung wird mittels der erzeugten Wärme das Eiweiß in der Haarwurzel denaturiert und führt zu einer Behinderung der Nährstoffversorgung. Somit wird das Nachwachsen des Haares verhindert und führt zu einem dauerhaften Ergebnis der Haarfreiheit.

START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH